ESG-Seminarverlosung

timpact.® talks with impact

Teilnahmebedingungen für ESG-Gewinnspiel

Bei den folgenden Bedingungen handelt es sich um die Teilnahmebedingungen an der Seminarverlosung über das ESG-Special.

Das Gewinnspiel beinhaltet ein 1-tägiges timpact.-Seminar mit einem timpact.®-Berater für bis zu 10 Teilnehmer, das nach der Ziehung kostenfrei für den Gewinner durchgeführt wird. Zur Teilnahme müssen die Teilnehmer eine Anfrage bei timpact.® platzieren – telefonisch oder per E-Mail.


1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Annahme

  1. Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der Flyer-Verteilung über ESG-Vertriebskanäle.
  2. Mit Teilnahme an dem Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

2. Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist timpact. GmbH, Bülowstraße 66, 10783 Berlin (nachfolgend timpact.®).


3. Teilnahme

  1. Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle Unternehmen, Organisationen, Vereine, Verbände und Selbstständige mit Firmen- und oder Wohnsitz in Deutschland. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter von timpact.®. sowie verbundener Unternehmen sowie Angehörige solcher Mitarbeiter und deren Verwandte. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt.
  2. Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie eine Anfrage bei timpact.® platzieren und ihre Kontaktdaten hinterlassen. Anschließend müssen Teilnahmeberechtigte ein Formular mit persönlichen Angaben ausfüllen und der Datenschutzerklärung zustimmen. Eine berechtigte Teilnahme an dem Gewinnspiel ist nur möglich, wenn alle Daten wahrheitsgemäß angegeben werden. Diese Daten dienen der Ermittlung und Benachrichtigung berechtigter Gewinner.
  3. Die Teilnahme ist bis zum 28.02.2019 möglich.

4. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

  1. Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlosen wir ein kostenloses timpact.®-Seminar. Das Seminar dauert 1 Werktag und wird von einem timpact.®-Berater durchgeführt. Eventuell anfallende Reise- und Materialkosten übernimmt die timpact.® GmbH. Das gewonnene Seminar wird von timpact. in Absprache mit dem Gewinner organisiert; Zeit und Ort sind gemeinsam zu definieren.
  2. Die Gewinner werden innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern per Zufallsprinzip ermittelt. Die Auslosung kann nicht gerichtlich überprüft werden.
  3. Der Gewinner eines Preises wird per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinner hat den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung unverzüglich, spätestens jedoch zwei Wochen nach Absendung der Gewinnbenachrichtigung gegenüber timpact.® per E-Mail an info@timpact.com zu bestätigen. Gleichzeitig hat er die von timpact. in der Gewinnbenachrichtigung geforderten Informationen, insbesondere seine Anschrift, anzugeben. Diese Angaben dienen der Übersendung des Gewinns.
  4. Versäumt der Gewinner eine ordnungsgemäße Bestätigung der Gewinnbenachrichtigung, erlischt der Gewinnanspruch. In diesem Fall ist timpact.® berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.
  5. Der Gewinnanspruch ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden. Pro Teilnehmer ist nur ein Gewinn je Gewinnspiel möglich. Sofern Umstände eintreten, die timpact.® nicht zu vertreten hat, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn.

5. Nutzungsrechtseinräumung

Mit der Annahme des Gewinns willigt der Gewinner ein, dass timpact.® und mit dieser verbundene Unternehmen seinen Namen zu Werbezwecken verwenden dürfen.


6. Haftung und Freistellung

Der Teilnehmer verpflichtet sich timpact.® von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art freizustellen. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, timpact. von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.


7. Ausschluss

  1. Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt timpact.® den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzt.
  2. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt und eine Ersatzauslosung durchgeführt werden.

8. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

timpact.® behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch ESG) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.


9. Datenschutz

timpact.® ist Veranstalter des Gewinnspiels und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Teilnehmer. Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von Vor- und Nachname, E-Mailadresse, Anschrift und Geburtsdatum erforderlich. Diese Daten werden zur eindeutigen Identifikation des Teilnehmers, zur Überprüfung, ob ein Wohnsitz in Deutschland besteht, zur Prüfung der Volljährigkeit verwendet sowie zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte verwendet. Die E-Mailadresse wird benötigt, um den Teilnehmer gegebenenfalls über einen Gewinn zu informieren. Außerdem werden die Daten über die Herkunft der Teilnehmer (PLZ, Ort) zu statistischen Zwecken gespeichert.

Ohne Zustimmung wird timpact.® im Übrigen die Daten der Teilnehmer am Gewinnspiel nicht an Dritte weitergeben. Etwas anderes gilt nur, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder soweit dies zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus einem Vertragsverhältnis mit dem Teilnehmer.

timpact.® bedient sich geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Dem Teilnehmer steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung und Löschung zu. Der Teilnehmer kann der Übermittlung von Daten auch jederzeit widersprechen.

Für eine Auskunft, Korrektur, Sperrung, Löschung, einen Weitergabewiderspruch oder weitergehende Fragen zur Verwendung personenbezogener Daten kann der Teilnehmer timpact.® per E-Mail unter info@timpact.com kontaktieren.


10. Schlussbestimmungen

  1. Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt. Die Parteien sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, die dem Vertragsziel unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Interessen beider Parteien am nächsten kommt. Ebenso ist zu verfahren, sollte sich bei der Durchführung des Vertrages eine ergänzungsbedürftige Regelungslücke zeigen.
  2. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für alle sich aus diesem oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist Berlin.